• 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 3 EL Aquafaba (die Flüssigkeit aus der Dose Kichererbsen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Tahini
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Pfeffer

Alle Zutaten im Mixer zu einer cremigen Masse mixen.

 

Varianten

  • Tomate: 3 EL Tomatenmark, 4 getrocknete Tomaten, 1 EL Paprikapulver
  • Olive: 80 g entsteinte schwarze Oliven (echte, keine geschwärzten)
  • Curry: 100 g Rosinen, eingeweicht für 2-3 h, abtropfen lassen, 1 EL Currypulver

 

1 Kommentar zu “Hummus Grundrezept & Varianten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>